SIBYLLE HAMANN

Wir können das besser!

Foto: Karo Pernegger

Bevor ich in die Politik kam, war ich Journalistin mit Leib und Seele. Das heißt: Ich war dort, wo gesellschaftliche Konflikte verhandelt werden. Wo etwas passiert. Manchmal auch: Wo es wehtut. Ich habe unser Land aus den verschiedensten Blickwinkeln kennengelernt, auch von ganz unten, und auch mit den Augen jener, die normalerweise selten zu Wort kommen.

Seither bin ich mehr denn je überzeugt: Wir können das besser. Ich möchte jenen eine Stimme geben, die ansonsten überhört werden. Und wir können tatsächlich etwas verändern, wenn wir es anpacken.

Die dringend notwendige Klimawende bedeutet für uns alle: Wir werden radikal umdenken, und uns an Neues gewöhnen müssen. Das wird nur gelingen, wenn wir zusammenhalten. Wir brauchen für diese Wende Alte und Junge, Inländer und Ausländer, Männer und Frauen, Arme und Reiche.

Für diesen Zusammenhalt will ich in der Politik kämpfen. In unserem Bildungssystem – damit kein Kind zurückbleibt, und wir alle Talente unseres Landes nützen. In der Geschlechterfrage – damit wir die Aufgaben gerecht auf alle Schultern verteilen. Und in der Sozialpolitik - damit nicht die Kranken und Schwachen draufzahlen. Ich werde genau hinschauen, ehrlich die Dinge ansprechen und redlich nach Lösungen suchen. Versprochen!

Über:

Sibylle Hamann hat in Wien, Berlin und Peking Politikwissenschaft studiert, war bei der Besetzung der Hainburger Au und als Aktivistin
beim Uni-Streik dabei. Als Auslandsreporterin bei „Kurier“ und später „Profil“ berichtete sie aus Ruanda, Afghanistan und von den Balkan-Kriegen. Sie schrieb als selbstständige Journalistin für „Presse“, „Falter“ und „Emma“ und war Chefredakteurin der „liga. Zeitschrift für Menschenrechte“. Sibylle war Buchautorin (ua. „Saubere Dienste“), Lektorin an der FH für Journalismus, Moderatorin und Vortragende.

E-Mail Updates direkt ins Postfach

  

*Du bist einverstanden, dass die Grünen dich regelmäßig informieren. Finde in unseren Datenschutzhinweisen heraus, wie wir deine Daten verwenden.