SANEL DEDIC

Während einzelne Bürgermeister ihren Spezis Aufträge zuschachern und diese dann einen Reibach machen, wird für die BürgerInnen gar nichts gemacht. Schluss mit dieser Klientelpolitik. Politik muss für die Menschen gemacht werden.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Dass die türkis-blaue Regierung gescheitert ist, verwundert mich nicht. Ihr Scheitern kommt zum Glück zu einem guten Zeitpunkt. Der Schaden den sie angerichtet hat, gesellschaftlich als auch für die Umwelt, kann noch repariert werden. Und genau das ist unsere Chance: zurück zu den Grünen! Für eine ehrliche, saubere Politik für Mensch, Tier und Umwelt.

Die Herausforderungen, die sich uns speziell in den nächsten 10 bis 20 Jahren stellen, erfordern innovative, mutige und gegebenenfalls auch unkonventionelle Lösungsansätze. Die Kompetenz diese Ansätze zu liefern sehe ich ausschließlich bei den Grünen.
Der moralische Kompass der Grünen stimmt sehr mit dem meinen überein. Sei dies der Klimaschutz, das Wahren der Rechte von Minderheiten, die klare Position gegen Rechtsextremismus oder das Optimierungspotenzial im Bereich von Wirtschaftsfragen (Stichwort: grenzenloses Wachstum).

Es sind die Grünen, die für die Bevölkerung stehen und nicht für eine spezielle Klientel.

Ich möchte meinen Teil dazu beitragen. Mit frischem Wind und Elan, so wie ich es auch in meiner Heimatgemeinde Hard in Vorarlberg mit der Unterstützung eines tollen Teams schaffe, positive Dinge für unsere MitbürgerInnen und das Naturjuwel Binnenbecken zu erwirken, möchte ich mich auch Anliegen von Bürger*innen auf Bundesebene verpflichten.

Ich scheue den Kampf David gegen Goliath nicht, das habe ich nie. Auf geht’s!

Über:

Sanel Dedic : 36, wohnhaft in Hard/Vorarlberg. Beruflich: Abteilungsleiter im IT-Bereich eines großen Vorarlberger Unternehmens, politisch: Gemeinderat der Grünen in Hard, ehrenamtlich: Jugendsportwart beim Tennisclub Hard.
Passionierter Tennisspieler, Optimist, Naturfreund und weltoffener Anti-Rassist. Mein Ausbildungs- und Berufsbild ist geprägt von betriebswirtschaftlichen Themen. Hier liegen auch meine Kompetenzen. Die Interessenslage geht jedoch darüber hinaus in die Bereiche der Mobilität, des Gemeinwohls, der direkten Demokratie und des sozialen Friedens.

Sei dabei!

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?

Oder Teil unseres Teams sein?

Melde dich jetzt an und hol dir die Grünen zurück!

   

*Du bist einverstanden, dass die Grünen dich regelmäßig informieren. Finde in unseren Datenschutzhinweisen heraus, wie wir deine Daten verwenden.

Auch so hilfst du uns!

Unterstütze unseren Wahlkampf mit deiner Spende. Danke!

Blonde Grün-Aktivistin überreicht lächelnd einen Wahlkampf-Flyer an Passantin. Der Wind weht ihr durch die Haare. Sie sind draußen. Der verschwommene Hintergrund lässt nicht genau auf den Ort schließen. Das Foto vermittelt Freundlichkeit und Offenheit im Umgang mit Menschen.
Blonde Grün-Aktivistin überreicht lächelnd einen Wahlkampf-Flyer an Passantin. Der Wind weht ihr durch die Haare. Sie sind draußen. Der verschwommene Hintergrund lässt nicht genau auf den Ort schließen. Das Foto vermittelt Freundlichkeit und Offenheit im Umgang mit Menschen.
Blonde Grün-Aktivistin überreicht lächelnd einen Wahlkampf-Flyer an Passantin. Der Wind weht ihr durch die Haare. Sie sind draußen. Der verschwommene Hintergrund lässt nicht genau auf den Ort schließen. Das Foto vermittelt Freundlichkeit und Offenheit im Umgang mit Menschen.