Foto: Karo Pernegger

EWA ERNST-DZIEDZIC

Der Einsatz für eine intakte Umwelt, für Frieden, für Gerechtigkeit, für Demokratie, für Menschenrechte und für ein geeintes Europa ist unbestritten und unerlässlich.

Wir stehen vor großen Herausforderungen: Globalisierung, Gleichstellung, Gerechtigkeit. Mein Ziel ist es, Chancen für alle zu schaffen.

Dafür müssen wir auf vielen Ebenen aktiv werden:

1. Es geht jetzt um nichts Geringeres, als das Ruder herum zu reißen: Statt bis zu 10 Milliarden Euro Strafe für Öko-Sünden zu zahlen, müssen wir in Österreich ebendiese Milliarden in Chancen für die Zukunft der nächsten Generationen und einen Green New Deal investieren.

2. Wir wollen Gleichstellung in allen Bereichen. Ein wichtiger Schritt dafür wäre die Umsetzung des Frauenvolksbegehrens, das von einer halben Million Menschen in Österreich unterschrieben wurde. Das soll nicht nur im Sinne der Frauen erfolgen, sondern im Sinne aller. Und es entspricht dem Bild einer gerechten, freien, Gesellschaft.

3. Wir müssen Demokratie erlebbar machen. Ohne Bürger und Bürgerinnen gibt es keine Bewegung, die sich für ein faires Zusammenleben engagiert und für Menschenrechte und Menschenwürde eintritt. Das sind unsere Verbündeten. Die Grünen kommen aus der Zivilgesellschaft und setzen sich mit dieser für ein solidarisches und ökologisches Österreich ein.

Meine Politik steht für Weitblick, statt für populistische Kurzsichtigkeit. Dafür braucht es Ausdauer, Hoffnung statt Angst und Verantwortung statt politischem Kalkül. Es geht um unser aller Zukunft und viele Menschen zählen auf uns.

Ich habe die letzten zwei Jahre als Bundesrätin die Grüne Fahne hochgehalten. Und ich kämpfe jetzt mit aller Kraft dafür, dass der Wiedereinzug in den Nationalrat Realität wird.

Über:

Ewa Ernst-Dziedzic ist vor 30 Jahren aus Polen nach Österreich gekommen. Seit 20 Jahren setzt sie sich für Menschen ein. Sie ist Politologin, Philosophin, Dolmetscherin und Aktivistin. Sie mag Menschen und ist davon überzeugt, dass wir gemeinsam etwas bewegen können.

Aktuell ist sie Bundesrätin, Sprecherin der Grünen Frauen und der Grünen Andersrum und im Bundesvorstand der Grünen. Privat glücklich verheiratet, 2 Katzen, große Familie, beste Netzwerke.

Sei dabei!

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?

Oder Teil unseres Teams sein?

Melde dich jetzt an und hol dir die Grünen zurück!

   

*Du bist einverstanden, dass die Grünen dich regelmäßig informieren. Finde in unseren Datenschutzhinweisen heraus, wie wir deine Daten verwenden.

Auch so hilfst du uns!

Unterstütze unseren Wahlkampf mit deiner Spende. Danke!

Blonde Grün-Aktivistin überreicht lächelnd einen Wahlkampf-Flyer an Passantin. Der Wind weht ihr durch die Haare. Sie sind draußen. Der verschwommene Hintergrund lässt nicht genau auf den Ort schließen. Das Foto vermittelt Freundlichkeit und Offenheit im Umgang mit Menschen.
Blonde Grün-Aktivistin überreicht lächelnd einen Wahlkampf-Flyer an Passantin. Der Wind weht ihr durch die Haare. Sie sind draußen. Der verschwommene Hintergrund lässt nicht genau auf den Ort schließen. Das Foto vermittelt Freundlichkeit und Offenheit im Umgang mit Menschen.
Blonde Grün-Aktivistin überreicht lächelnd einen Wahlkampf-Flyer an Passantin. Der Wind weht ihr durch die Haare. Sie sind draußen. Der verschwommene Hintergrund lässt nicht genau auf den Ort schließen. Das Foto vermittelt Freundlichkeit und Offenheit im Umgang mit Menschen.