Foto: DJAKOB

BEDRANA RIBO

Ich setze mich für eine ehrliche und saubere Politik ein, öffentliche Mittel müssen transparent und gerecht verwendet werden.

Mein Herz schlägt für soziale Gerechtigkeit.

Die SPÖ hat hier versagt und die ÖVP hat es seit Langem auf die Mindestsicherung abgesehen. Hier müssen wir die Gegenkraft sein. Wir müssen weg von dieser Neiddebatte und stattdessen einen sachlichen Dis-kurs führen. Die Menschen dürfen nicht das Gefühl haben, um etwas bitten zu müs-sen. Wir reden hier von einem Auffangnetz für schwierige Situationen und nicht von der sozialen Hängematte.

Wir Grüne müssen uns in die politische Diskussion einbringen und für den Erhalt und Ausbau eines guten sozialen Netzes für alle kämpfen. Die Verteilung von Einkommen und Wohlstand ist aber auch ein wichtiges frauenpolitisches Thema, immerhin zählen Frauen und hier insbesondere Alleinerzieherinnen zu den am stärksten armutsgefährdeten Gruppen. Deshalb ist es mir wichtig, dass wir Grüne uns frauenpolitischen Themen widmen und Gleichberechtigung in den Mittelpunkt stellen.

Kontrolle ist ein weiteres wichtiges Thema für uns Grüne. Seitdem es die Grünen gibt, setzen wir uns für mehr Transparenz ein. Gerade dieser Bereich braucht verlässliche PolitikerInnen. Die Bevölkerung hat das Recht zu wissen, was mit ihrem Steuergeld passiert. Die Menschen müssen sicher sein können, dass alles seine Richtigkeit hat und diese Sicherheit müssen wir Grünen gewährleisten.

Über:

Bedrana Ribo ist direkt, ehrlich, humorvoll und mag Menschen. Was sie von anderen unterscheidet ist ihr Kampfgeist. Sie ist durch und durch eine Kämpferin. Ihr Weg war kein einfacher aber ihre Erfahrungen haben sie zu dem Menschen gemacht, der sie heute ist. Sie ist Grüne Gemeinderätin in Graz.

E-Mail Updates direkt ins Postfach

  

*Du bist einverstanden, dass die Grünen dich regelmäßig informieren. Finde in unseren Datenschutzhinweisen heraus, wie wir deine Daten verwenden.